Paris Saint-Germain :Mauro Icardi spricht von langfristiger PSG-Zukunft

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Seit Anfang September wird Mauro Icardi bei Paris Saint-Germain verortet, das sich mit Inter Mailand neben einer einjährigen Ausleihe überdies auf eine Kaufoption über 70 Millionen Euro geeinigt haben soll.

Mit dem Gedanken an eine Rückkehr in die Lombardei befasst sich der Angreifer zum aktuellen Zeitpunkt nicht.

Er werde alles dafür tun, um in Paris zu bleiben, verlautbart Icardi gegenüber RMC SPORT. "Ich muss mich in den kommenden Monaten weiter beweisen. Ich will gute Dinge tun, deshalb bin ich hergekommen."

Es sei sehr wichtig, für ein Team wie PSG zu spielen, das er im weiteren Verlauf als eines der besten der Welt bezeichnet: "Es ist ein Meilenstein in meiner Karriere."

Die Liaison ist bisher durchaus stimmig, Icardi traf in acht Pflichtspielen starke sieben Mal.

Dass Edinson Cavani seine Hüftverletzung auskuriert hat und wieder auf den Platz zurückgekehrt ist, bereitet Icardi derweil keine schlaflosen Nächte: "Wir arbeiten beide zum Wohle des Teams. Das sagen wir uns die ganze Zeit, auf dem Feld und außerhalb."

» Neymar spricht erneut von Wechsel – Vater dementiert Verhandlungen

» Wegen Kylian Mbappe: PSG-Manager genervt von Real Madrid

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige