Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Inter Mailand:Mauro Icardi zu Real Madrid? Javier Zanetti weiß von nichts

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 06.11.2018

Real Madrid hat sich entgegen anderslautender Gerüchte nicht bei Inter Mailand wegen Mauro Icardi (25) gemeldet.

Werbung

Der spanische Rekordmeister wird seit langem mit Icardi in Verbindung gebracht.

Die Königlichen haben den 25-Jährigen angeblich als Nachfolger für Karim Benzema (30) auf dem Zettel.

Die Real-Bosse sollen bereits vorgefühlt haben wegen eines möglichen Transfers.

Inter-Vize-Präsident Javier Zanetti weiß allerdings von nichts. Die Inter-Legende: "Wir haben kein Kenntnis über Interesse von Real Madrid."

Inter Mailand sei in guter Verfassung und müsse einen Leistungsträger wie Mauro Icardi nicht verkaufen, so der argentinische Ex-Superstar.

Mauro Icardi: Warum ihm Barcelona besser als Mailand gefällt

Allerdings: Inter wären im kommenden Sommer die Hände gebunden, sollte Real Madrid 110 Millionen Euro Ablöse zahlen.

Im Juli 2019 wird eine Ausstiegsklausel gültig, die es ausländischen Vereinen erlaubt, Icardi für diese Summe zu verpflichten.

Inter Mailand will seinem Mannschaftskapitän die Klausel allerdings "abkaufen" bzw. dessen bis 2021 gültigen Vertrag verlängern und die Klausel streichen.

Werbung

Inter Mailand

Serie A


Beliebte News

Weitere Themen