Juventus Turin :Max Allegri lobt: Paulo Dybala ist der Problemlöser von Juve


Cheftrainer Massimiliano Allegri (51) hat sein Offensiv-Ass Paulo Dybala (25) in den höchsten Tönen gelobt.

  • Fussballeuropa RedaktionSamstag, 01.12.2018
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Paulo Dybala trifft in der laufenden Saison weitaus weniger als noch im vergangenen Jahr, dennoch ist Massimiliano Allegri von dem argentinischen Nationalspieler überzeugt.

Der Erfolgscoach, der Juve zu vier Doublesiegen in Serie führte, lobte Dybala im Vorfeld des Spitzenspiels gegen den AC Florenz als Problemlöser.

Dybala schieße zwar weniger Tore als Cristiano Ronaldo und Mario Mandzukic, so Allegri, "aber er ist ein Verbindungsspieler, der uns oft aus schwierigen Situationen befreit, weil er technisch so stark ist."

Dybala treffe zwar nicht so häufig wie in der Vorsaison, " aber was das Spiel der Mannschaft angeht, ist er entscheidend", so Allegri.

Dybalas Rolle auf dem Platz habe sich nach dem Abschied von Gonzalo Higuain und der Ankunft von Cristiano Ronaldo nicht verändert, allerdings hätte sich die Raumaufteilung durch CR7 verändert. Dybala agiere nun nicht mehr so weit vorne.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige