Ange Postecoglou soll neuer Tottenham-Coach werden

05.06.2023 um 14:50 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt.
sid/ffabcbdcdfaeefba ipad
Ange Postecoglou im Visier der Spurs - Foto: IMAGO/COLORSPORT/SID/IMAGO
Aktuelles Video über Tottenham

Der ehemalige australische Nationaltrainer Ange Postecoglou soll neuer Teammanager des Premier-League-Klubs Tottenham Hotspur werden. Medienberichten zufolge hat sich der 57 Jahre alte Coach des schottischen Meisters Celtic Glasgow mit Tottenham auf einen Zweijahresvertrag geeinigt. Mit Celtic gewann der Australier mit griechischen Wurzeln in zwei Jahren insgesamt fünf nationale Titel.

Für die Spurs würde damit die seit der Trennung von Antonio Conte am 26. März andauernde Trainersuche enden. Auch der bei Bundesliga-Rekordmeister Bayern München freigestellte Julian Nagelsmann war zwischenzeitlich als Kandidat bei den Nordlondonern gehandelt worden.

Nach dem Aus von Conte hatte zunächst sein Co-Trainer Cristian Stellini und zuletzt Interimstrainer Ryan Mason das Team betreut. Unter Mason beendete Tottenham die vergangene Saison in der englischen Premier League auf dem achten Platz.

Für Postecoglou wäre der Posten bei Tottenham der erste in einer europäischen Top-Liga. Vor seiner Ankunft in Schottland war er in Japan, Australien und Griechenland als Trainer beschäftigt. Von 2013 bis 2017 war Postecoglou australischer Nationaltrainer.