Zlatan Ibrahimovic bleibt in Mailand und verzichtet auf Geld

29.06.2022 um 11:02 Uhr - Update: 11:16 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/cdccccdedfabeec
Foto: AFP/SID/TIZIANA FABI
Weiterlesen nach dem Video

Der schwedische Altstar Zlatan Ibrahimovic hat sich mit dem italienischen Fußball-Meister AC Mailand offenbar auf eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr geeinigt. Dafür will der 40-Jährige nach Informationen der Gazzetta dello Sport finanzielle Opfer bringen, sein Gehalt soll künftig stark an die Anzahl seiner Spiele gebunden sein. Wegen seiner Knie-Operation Ende Mai wird Ibrahimovic voraussichtlich sieben Monate fehlen.

Zuletzt soll der im Januar 2020 zu Milan zurückgekehrte Stürmer sieben Millionen Euro verdient haben. An ein Karriereende scheint er aber nicht zu denken. "Die Zeit ist auf meiner Seite", heißt es in Ibrahimovic letztem Post auf Instagram.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG