Mega-Deal steht bevor :Inter Mailand schnappt sich Joao Mario

joao mario
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Das berichte zumindest die portugiesische Zeitung Record. Dem Fachblatt zufolge haben sich Inter Mailand und Sporting grundsätzlich auf einen Transfer des Nationalspielers geeinigt.

Demnach soll die Ablösesumme 40 Millionen Euro betragen. Es seien nur noch Details zu klären, heißt es. Joao Mario wäre der erste Neuzugang der Nerazzurri nach dem Einstieg der chinesischen Investoren.

Joao Mario hatte beim Titelgewinn der portugiesischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2016 alle Partien an der Seite von Cristiano Ronaldo, Nani und Co. absolviert.

Joao Marios Vertrag bei Sporting ist noch bis 2020 gültig. Das Arbeitspapier enthält eine Ausstiegsklausel über 60 Millionen Euro.