75-Mio! Chinesen blitzen bei Chelsea ab

05.02.2016 um 18:25 Uhr
von Thomas Müller
Redakteur
Berichtete bis 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball und die Bundesliga.
oscar chelsea
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Ramires war in der Vorwoche für knapp 30 Millionen Euro aus London zu Jiangsu gewechselt, nun war der Verein aus der ersten chinesischen Liga offenbar bereit, 75 Millionen Euro für Ocsar zu zahlen.

Das berichtet die britische Tageszeitung The Sun. Der englische Meister lehnte die millionenschwere Offerte aus Fernost für den brasilianischen Nationalspieler jedoch ab.

Jiangsu Suning hatte schnell einen Hochkaräter als Ersatz parat, für 50 Millionen Euro holte der ambitionierte Erstligist Ocsars Landsmann Alex Teixeira von Schachtar Donezk.