FC Barcelona :"Mein Traumverein": Philippe Coutinho hat Bock auf Barça

coutinho 2019 03 06
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Philippe Coutinho hofft nach seiner Ausleihe an Bayern München auf eine Zukunft im Trikot des FC Barcelona. "Barcelona war aber immer der Klub, von dem ich geträumt habe", stellte der Südamerikaner nach dem Champions-League-Titel gegenüber ESPORTE INTERATIVO klar.

Nach einem "Jahr mit Höhen und Tiefen" beim FC Bayern kehre er "mit viel Lust nach Barcelona zurück", betonte der 28-Jährige: "Ich werde dafür arbeiten, dass die Dinge mir im nächsten Spieljahr besser gelingen." Bei Barça? "Das werden wir sehen. Warten wir ab."

Für den deutschen Rekordmeister machte Coutinho seit seiner Ausleihe im vergangenen Sommer 38 Spiele (Elf Tore, neun Vorlagen). "Ich bin überglücklich über diesen Titel. Das war mein letztes Spiel in diesem Trikot", erklärte der brasilianische Nationalspieler nach dem 1:0-Sieg über Paris Saint-Germain.

coutinho 2019 01 7
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Barcelona wollte den Olympiasieger eigentlich verkaufen, um Transferziele wie Lautaro Martinez (22, Inter Mailand) zu finanzieren. Doch Angebote über die geforderte Mindestablöse von 80 Millionen Euro bleiben bisher aus.

Hintergrund


Ronald Koeman will sich zudem ein eigenes Bild von Coutinho machen. Ein persönliches Gespräch steht an.  Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu erklärte bereits, dass Coutinho bleiben werde, wenn Koeman und Sportdirektor Ramon Planes dies befürworten würden.

Wirbel um Champions-League-Bonus für Liverpool

Der Champions-League-Titel der Bayern sorgte zuletzt für Berichte über eine anstehende Nachzahlung Barcelonas an Liverpool. Bei dem Transfer des Südamerikaners im Januar 2018 für bisher 140 Millionen Euro wurden einige Bonusvereinbarungen getroffen. Unter anderem, dass fünf Millionen Euro beim Gewinn der Königsklasse fällig werden.

coutinho 2018 5
Foto: photofriday / Shutterstock.com

Die Barça-Bosse haben es Medienberichten zufolge versäumt, in das Vertragswerk einzuarbeiten, dass Coutinho mit Barça die Königsklasse gewinnen muss, damit die Zahlung fällig wird. Angeblich muss Barça jetzt auch nach Coutinhos Titel mit den Bayern zahlen.

Barça dementierte dies allerdings gegenüber der Fachzeitung SPORT. Und auch der DAILY MIRROR berichtet nun: Der Bonus ist nur fällig, wenn Coutinho die Königsklasse mit Barça gewinnt. Sollte Coutinho aber nach seiner Leihe an die Bayern bei Barça bleiben und mindestens 15 weitere Spiele machen (bisher: 76), würden ebenfalls fünf Millionen Euro fällig.

Liverpool-Legende glaubt: Coutinho würde gut zu Arsenal passen

Geht es nach John Barnes (56), dann wird Coutinho keine Spiele im Barça-Dress mehr bestreiten und stattdessen auf die Insel wechseln. Der Meisterspieler von 1990: "Arsenal könnte der beste Verein für ihn sein angesichts des Fußballstils, den sie spielen."

Auch Chelsea wäre wegen Frank Lampards System passend für den Brasilianer. Dass Tottenham Interesse zeigt, glaube er allerdings nicht. "Er hat gerne den Ball und viel Ballbesitz, während Mourinho nicht unbedingt so spielen lässt", so der ehemalige Mittelfeldspieler.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!