FC Barcelona :Meniskusriss! Wie lange fällt Ansu Fati aus?

imago ansu fati 202011007
Foto: Agencia EFE / imago images

Schock-Nachricht für Ansu Fati: Der Senkrechtstarter des FC Barcelona hat sich beim 5:2-Erfolg über Betis Sevilla einen Meniskusriss zugezogen.

Barça-Coach Ronald Koeman hatte nach der Partie noch davon gesprochen, dass Fati einen Schlag abbekommen habe. Doch die Diagnose der Verletzung war weitaus schlimmer. Beim Foul von Aissa Mandi ist Fatis Innenmeniskus gerissen.

Der FC Barcelona macht keine Angaben zur voraussichtlichen Ausfallzeit seines Eigengewächses, teilte nur mit, dass die notwendige Behandlung in den kommenden Tagen festgelegt wird.

ansu fati 2020 8002
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Die Ausfallzeit hängt vom Verletzungsgrad und der gewählten Behandlungsmethode ab. Die Mindestausfallzeit beträgt im Optimalfall der Sporttageszeitung MARCA zufolge vier Wochen.

Hintergrund


Sollte eine Operation nötig sein, droht eine lange Pause. Das Sportblatt hat den Experten Dr. Ripoll befragt. Dieser erklärt: "Wir könnten über einen Zeitraum von drei bis fünf Monaten sprechen."

Die Zeitung SPORT hat sich bei Dr. Marc Aguilar und Dr. Fernando Clemente nach der Verletzung erkundigt. Diese erklären, dass Ansu Fati im Falle einer Operation "mehr als 3 Monate" Pause benötige.