Krasse Statistik! :Messi und Suarez trafen häufiger als Real Madrid


Bei Real Madrid hapert es in dieser Saison in der Offensive. Das zeigt nicht zuletzt ein Vergleich mit dem FC Barcelona.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 09.01.2019
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Seit dem Abschied von Cristiano Ronaldo klemmt es in der Offensive von Real Madrid. In der Liga trafen Karim Benzema und Co. erst 26-mal.

Real Madrid hat nur eine Tordifferenz von +3. Viel zu wenig, für die Ansprüche des Champions-League-Siegers.

Wie schwach die Ausbeute des Rekordmeisters ist, zeigt ein Vergleich mit Barça.

Dort haben Lionel Messi (16 Tore) und Luis Suarez (12 Treffer) alleine bereits mehr Tore erzielt als die gesamte Mannschaft von Real Madrid.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige