Manchester City :Messi vor Champions-League-Kracher weiter verletzt

sid/03e973f80d7757b58ed6b8be375225fcd194c1be
Foto: AFP/SID/ALAIN JOCARD
Werbung

Argentiniens Fußball-Weltstar Lionel Messi kämpft vor dem Champions-League-Kracher seines neuen Vereins Paris St. Germain gegen Manchester City weiter mit den Folgen einer schweren Knieprellung. Der 34-Jährige wird PSG auch am Samstag in der Ligue 1 gegen HSC Montpellier fehlen. Drei Tage später empfangen die Pariser ManCity.

Messi befinde sich wieder im Lauftraining, teilte PSG mit, ein Update sei am Sonntag zu erwarten. Der sechsmalige Weltfußballer war am vergangenen Wochenende im Ligaspiel gegen Olympique Lyon (2:1) ausgewechselt worden, die Diagnose lautete Knochenprellung nach einem Schlag aufs Knie. Ohne Messi gewann PSG am Mittwoch beim FC Metz (2:1).

Hintergrund

Messi hat seit seinem Wechsel vom FC Barcelona in die französische Hauptstadt erst dreimal gespielt, davon nur einmal über 90 Minuten.

Video zum Thema