Anzeige

Arsenal :Mesut Özil – beim FC Arsenal zurück im Rampenlicht?

mesut ozil 2020 807
Foto: MDI / Shutterstock.com
Anzeige

Viele rieben sich wohl verwundert die Augen, als Mesut Özil im Testspiel gegen Ligakonkurrent Aston Villa von Spielbeginn an im Dress des FC Arsenal zu sehen war. Für den ehemaligen deutschen Nationalspieler war es der erste Einsatz nach der Corona-Zwangspause im März.

Wie die SUN schreibt, will Trainer Mikel Arteta seine 4-3-3 oder 4-2-3-1-Grundordnung beibehalten, so dass sich Özils Einsatzchancen wieder erhöhen. "Die Saisonvorbereitung ist eröffnet", schrieb der Edeltechniker nach dem Spiel auf Twitter.

Arteta soll sich inzwischen damit "abgefunden" haben, dass Özil seinen bis 2021 datierten Vertrag erfüllen wird. Sein üppiges Wochengehalt von knapp 400.000 Euro soll Arsenals Star nicht auf der Bank oder der Tribüne sitzend erhalten, sondern regelmäßig spielen.

Vor Kurzem waren erneut Wechselgerüchte aufgekommen, zwei Wüstenklubs sollen Özil ein finanziell lukratives Angebot unterbreitet haben. Seine in einem Interview mit THE ATHLETIC geäußerten Worte haben aber nach wie vor Bestand.

"Ich entscheide, wann ich gehe, nicht andere Leute. Ich habe nicht für zwei oder drei Jahre unterschrieben, sondern für vier, und das sollte von allen respektiert werden", sagte Özil. Arsenal startet am Samstag (13.30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen den FC Fulham in die neue Saison.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige