Arsenal :Mesut Özil: Fenerbahce hofft auf Leih-Deal im Winter

Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Solange Unai Emery das Zepter beim FC Arsenal in der Hand hält, wird Mesut Özil wohl nicht mehr glücklich. Gerade mal zwei Einsätze stehen in seiner Saisonstatistik, 142 Minuten gesamte Einsatzzeit. Zu wenig für den 2014er-Weltmeister.

Letztmals in der Premier League auf dem Rasen stand Özil beim 2:2 gegen den FC Watford vor rund einem Monat.

Dem DAILY MIRROR zufolge könnte dieser Partie Özils letzte für die Gunners gewesen sein. Lockrufe empfängt der 30-Jährige offenbar aus der Türkei.

Nach einem Bericht der Tageszeitung TAKVIM habe Fenerbahce Istanbul den Kontakt zu Arsenal aufgenommen, um die Möglichkeit einer Ausleihe im Winter zu eruieren.

Ein Wechsel in die finanziell arg gebeutelte Süper Lig scheint mit Blick auf Özils horrendes Jahresgehalt (ca. 20 Mio. €) allerdings unwahrscheinlich, selbst wenn Arsenal Teile vom Gehalt des Mittelfeldregisseurs übernehmen sollte

» Pierre-Emerick Aubameyang erhält Auszeichnung

» Gnabry-Transfer: Arsene Wenger lehnt sich gegen Bayern auf

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige