Anzeige

Arsenal :Mesut Özil: Mustafi erklärt seinen Höhenflug unter Arteta

mesut ozil 2019 001
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Mesut Özil hat vor allen Dingen dem Trainerwechsel auf Mikel Arteta zu verdanken, dass er beim FC Arsenal wieder in den Mittelpunkt gerückt ist.

"Er hat wieder Spaß am Fußball gefunden", erklärte Shkodran Mustafi in einer Reporterrunde, als er auf die aktuelle Situation Özils angesprochen wurde. "Dass wir jetzt Angriffsfußball spielen wollen, liegt ihm."

Özil stand in den vergangenen fünf Premier-League-Spielen in der Startelf, spielte drei davon über die vollen 90 Minuten. "Wenn er so spielt wie in den vergangenen Spielen, hilft das dem Team", fügte Mustafi an.

Nachdem Özil unter Unai Emery völlig außen vor war, wurde langerhand über einen möglichen Abschied spekuliert.

Dieser ist aufgrund der sich deutlich zum Positiven veränderten Umstände erst mal zu den Akten gelegt. Özils Vertrag läuft 2021 aus.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige