Anzeige

Michael Zorc :Arsenal ist mit Mesut Özil "deutlich besser"

michael zorc 2
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

"Es war wichtig, so ein Spiel auch mal über die Bühne zu bringen. Wir selbst hatten wenig Torchancen herausgespielt, aber auch sehr wenig zugelassen", erklärte Zorc nach dem 1:0-Sieg über Hannover 96.

Und weiter: "Roman Weidenfeller hat kurz vor Schluss noch einmal gut gehalten. Dieses Spiel kommt vielleicht in kein Jahrbuch, aber es hat uns drei Punkte gebracht und die stehen."

Zur kommenden Partie gegen Arsenal sagte er: "Wenn wir dort erfolgreich sein sollten, wäre das ein Riesenschritt in Richtung Achtelfinale. Aber die Partie ist total offen. Arsenal ist in einer absoluten Super-Verfassung und liegt in der Premier League vorne."

Zeitgleich unterstrich er auch: "Das wird hundertprozentig ein besseres Spiel von uns als gegen Hannover."

In London werde es aber schwer, denn mit Mesut Özil sei die Mannschaft von Arsene Wenger "deutlich besser". "Es sieht so aus, als wäre er genau der Spieler, der ihnen vorher gefehlt hat. Sie haben wieder eine Topmannschaft zusammengestellt", so der BVB-Manager.

Folge uns auf Google News!