Anzeige

Michael Zorc :»Verträge gelten auch für Zweite Liga

michael zorc 3
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

"Nein, sie gelten auch für die Zweite Liga", sagte der Manager in der Bild-Zeitung.

Die Schwarz-Gelben stehen nach dem 13. Spieltag der Bundesliga mit lediglich elf Zählern auf dem letzten Tabellenplatz. Angesichts der BVB-Krise zeigt sich Zorc durchaus selbstkritisch.

"Es ist doch völlig klar und legitim, dass alles hinterfragt wird, wenn wir auf dem 18. Tabellenplatz stehen. Und es ist auch klar, dass wir uns jetzt nicht hinstellen und sagen, wir haben alles richtiggemacht", sagte der Ex-Mittelfeldspieler.

Über eine Ablösung von Jürgen Klopp denken die Bosse der Borussia trotz der Krise jedoch nicht nach.

"Nicht nur ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass wir gemeinsam da unten rauskommen werden", stellte Zorc klar. "Mehr gibt es zu diesem Thema nicht zu sagen".

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige