Foto: bestino / Shutterstock.com

AC Mailand :Milan auf Kurs Königsklasse, doch Gennaro Gattuso mahnt

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 06.03.2019

Cheftrainer Gennaro Gattuso (41) warnt den AC Mailand vor Zufriedenheit angesichts des dritten Tabellenplatzes in der Serie A.

Werbung

Erstmals seit Jahren winkt Milan wieder die Champions-League-Qualifikation. Nach einem schmeichelhaften 1:0-Erfolg gegen Sassuolo Calcio belegen die Rossoneri den dritten Rang.

Zudem haben die kostspieligen Winter-Neuzugänge Krzysztof Piatek und Lucas Paqueta gezündet.

Doch es sind noch 12 Spieltage zu absolvieren. Inter Mailand, die Roma und Lazio Rom lauern auf Ausrutscher der Lombarden. Das weiß auch Gennaro Gattuso.

Der Cheftrainer mahnt. "Wir müssen das alles besser lösen, müssen uns bei Ballbesitz besser verhalten. Ich lasse auch nicht in diesen Wochen mit wenig Pausen die Ausrede 'Müdigkeit' gelten", erklärte der Ex-Weltstar gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Die jüngsten Leistungen lassen bei Gattuso keine Freude aufkommen: "Wir spielen einfach seit zwei Wochen nicht mehr gut genug, stehen trotzdem noch gut da."

Das Wichtigste sei nun, dass Fans, Medien und Spieler auf dem Boden blieben, fordert der 41-Jährige: "Unsere Performances sind nicht gut genug."

Gennaro Gattuso will das sehen, wofür er als Aktiver stand wie kaum ein anderer: Wille und Kampf.

"Wir opfern uns zu wenig auf, legen zu wenig rein - sind in den entscheidenden Phasen der Spiele nicht frisch genug im Kopf", legt der Übungsleiter den Finger in die Wunde.

Werbung

AC Mailand

Weitere Themen