Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com

Teurer war keiner! :Milan macht Krzysztof Piatek zum Rekord-Polen

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 24.01.2019

Der AC Mailand hat wie erwartet die Verpflichtung von Krzysztof Piatek (23) vom FC Genua vollzogen.

Werbung

Der polnische Nationalstürmer galt als Wunschlösung der Rossoneri für die Verstärkung des Angriffszentrums, nachdem die Leihe von Gonzalo Higuain (31) vorzeitig beendet worden war.

Während Higuain von Juve nun an Chelsea weiterverliehen wurde, sicherte sich Milan für 35 Millionen Euro Ablöse die Dienste von Krzysztof Piatek.

Erfolgsabhängig kann die Ablösesumme italienischen Medienberichten zufolge auf bis zu 38 Millionen Euro ansteigen.

Schon jetzt ist Piatek der teuerste polnische Transfer der Fußball-Geschichte.

Der 23-Jährige löst Arkadiusz Milik ab, für den der SSC Neapel einst 32 Millionen Euro an Ajax Amsterdam überwiesen hatte.

Genua bringt der Verkauf Piateks einen warmen Geldregen. Im vergangenen Sommer hatte der CFC lediglich 4,5 Millionen Euro Ablöse für den Mittelstürmer investiert.

Angesichts eines Transfergewinns von mindestens 30 Millionen Euro feiert Mario Donatelli den Verkauf.

"Piatek war auch für uns eine Überraschung, der perfekte Unbekannte. Wir wollten ihn nicht verkaufen, aber bei so einem Angebot kann man nicht nein sagen", erklärte Genuas Sportdirektor.

Werbung

AC Mailand

Weitere Themen