Anzeige

Milan-Manager Galliani :»El Shaarawy kann nicht zurückkehren!

stephan el shaarawy 12
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Anzeige

"El Shaarawy kann nicht zu Milan zurückkommen", sagte Adriano Galliani laut Milan News. "Mit dem Verbleib von Luiz Adriano haben wir bereits genügend Spieler."

Stephan El Shaarawy müsse entweder beim AS Monaco bleiben, so der Geschäftsführer, "oder er findet einen anderen Verein."

Der geplante Wechsel von Luiz Adriano nach China für eine Ablösesumme in Höhe von 15 Millionen Euro platzte in dieser Woche, weil sich der Brasilianer mit den Chinesen nicht einigen konnte.

Stephan El Shaarawy ist bis zum Saisonende an den AS Monaco ausgeliehen, die Monegassen wollen den 23-Jährigen jedoch in dieser Spielzeit nicht mehr einsetzen, weil beim nächsten Spiel eine Kaufpflicht greifen würde.

Daran hat der ASMFC aber kein Interesse. Zuletzt schien ein Wechsel zum AS Rom in der Winter-Transferperiode die Situation zu lösen, doch der Deal ließ sich bisher nicht realisieren.

Mit Borussia Dortmund soll sich laut der Sport Bild nun auch ein Bundesliga-Klub eingeschaltet haben.

Die Schwarz-Gelben suchen nach den Abgängen von Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) und Adnan Januzaj (Manchester United) nach mindestens einem neuen Flügelstürmer.

Folge uns auf Google News!