350.000 Euro gegen die Seuche :Milan und Inter: Top-Klubs spenden für Kampf gegen Corona

zlatan ibrahimovic 2020 10
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Der AC Mailand macht 250.000 Euro locker. Diese Summe spenden die Giallorossi für den Kampf gegen das Coronavirus in der Region Lombardei.

"Die Gesundheit und Sicherheit unserer Lieben sind unsere höchste Priorität", erklärte Geschäftsführer Ivan Gazidis: " Es gibt wichtigere Dinge im Leben als Fußball."

Zuvor hatte bereits Inter Mailand 100.000 Euro an das Sacco-Krankenhaus gespendet, um zur Bekämpfung des Virus-Ausbruchs beizutragen.

Hintergrund


In Italien gibt es bereits über 600 durch das Coronavirus verursachte Todesopfer. Der Spielbetrieb von Serie A und Serie B ist bis zum 3. April ausgesetzt.

Lesetipp: Wie  geht es mit der Meisterschaft weiter? 3 Szenarien werden derzeit in Italien diskutiert.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!