AC Mailand :Milan verliert erneut - Gennaro Gattuso vor Sensationsrückkehr?

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Unter Marco Giampaolo sollte alles besser werden. Der italienische Übungsleiter wurde im Sommer zum Nachfolger von Gennaro Gattuso berufen.

Der Gattuso, Spielerlegende von Milan, hatte die Champions-League-Qualifikation in der Vorsaison nur knapp verpasst.

Der Trainerwechsel greift allerdings noch nicht. Nach 5 Spielen krebsen die Rossoneri auf dem 13. Rang der Serie A herum, am Donnerstag setzte es ein 1:2 gegen das kriselnde Torino - bereits die dritte Pleite im fünften Spiel.

Marco Giampaolo steht in der Kritik. Laut CORRIERE DELLO SPORT ist eine Entlassung des 52-Jährigen bei Milan im Gespräch.

Kurioserweise soll Gennaro Gattuso (41) das Giampaolo-Erbe antreten, sollte es zur Entlassung kommen. Diese Möglichkeit erörtern die Rossoneri zumindest der Sporttageszeitung zufolge.

Gattuso wurde zuletzt als Nachfolger von Simone Inzaghi bei Pokalsieger Lazio Rom gehandelt.

» Shoppingtour: Milan jagt Barça-Juwel und zwei Arsenal-Stars

» Franck Kessie kommt im Winter auf den Markt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige