Ex-Coach sicher :"Miralem Pjanic hat die erforderliche Qualität für Barça"

miralem pjanic 2020 7004
Foto: sbonsi / Shutterstock.com

Von 2011 bis 2016 war Miralem Pjanic für den AS Rom unterwegs, wurde dort in der Saison 2013/14 zum besten Mittelfeldspieler der Serie A gewählt. In der neuen Spielzeit wird er für den FC Barcelona aktiv sein.

Paolo Rongoni, der während Pjanics Roma-Engagement als Fitnesstrainer arbeitete, ist überzeugt, dass sein ehemaliger Spieler bei Barça überzeugen kann. Im Vorlauf des Tauschdeals mit Arthur Melo waren aufgrund des Altersunterschieds von sieben Jahre nicht wenige kritische Stimmen zu vernehmen.

"Nehmen wird doch mal den Vergleich zu anderen Spielern, wie er schon mit dem Ball umgeht. Natürlich hat er die erforderliche Qualität für Barça, aber auch für jeden anderen Topklub der Welt", schlägt sich Rongoni in der SPORT ganz klar auf die Pjanic-Seite.

miralem pjanic 2019 9
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Und weiter: "Er ist technisch gut unterwegs, hat eine unglaublich Übersicht, kann Pässe spielen und hat etwas Magisches bei Freistößen. Er liefert immer viele Tore und Vorlagen, er ist ein reifer Spieler."

Hintergrund


Dass Pjanic wesentlich älter ist als sein Tauschkandidat Arthur ist, bereitet Rongoni keine Sorgen: "Ich kann nicht über Arthur sprechen, aber Pjanic ist 30 Jahre alt. Aufgrund seiner Professionalität und seiner körperlichen Verfassung kann er noch viele Jahre spielen."

Barça hat den erfahrenen bosnischen Nationalspieler am Wochenanfang mit einem Vertrag bis Ende Juni 2024 ausgestattet. Im Gegenzug gehen 60 Millionen Euro Ablöse plus fünf Millionen Euro an variablen Zahlungen an Juventus Turin.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!