FC Barcelona :Miralem Pjanic und Barça: Die neuesten Details

miralem pjanic 2020
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Nachdem die GAZZETTA DELLO SPORT in der vorigen Woche bereits Vollzug in den Verhandlungen zwischen dem FC Barcelona und Miralem Pjanic vermeldet hatte, wollen die Branchenkollegen der SPORT weitere Details des bevorstehenden Geschäfts wissen.

Demnach werde Pjanic aus Barcelona ein gut dotierter Vierjahresvertrag offeriert. Einen großen Haken hat die ganze Sache allerdings noch: Barça und Juventus Turin sind sich bezüglich der Ablösevereinbarung bei weitem noch nicht einig.

Die Spanier zeigen sich bisher damit einverstanden, Ivan Rakitic oder Arturo Vidal zum Tausch anzubieten. Juve hat allerdings eine etwas andere Vorstellung und würde sich gegenzüglich gerne mit Arthur verstärken.

miralem pjanic 2018 3
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Arthur Melo hat aber kein Interesse an einem Vereinswechsel. Das bekräftige der brasilianische Nationalspieler unlängst in einem Interview, nachdem Spekulationen über einen Wechsel in die Serie A aufgekommen waren.

Hintergrund


Dass Juve kein Problem damit haben sollte, Pjanic für die kommende Saison aus dem Kader zu nehmen, ist schon seit Längerem klar.

Der 30-Jährige wurde bereits als möglicher Tauschkandidat für eine Rückkehr von Paul Pogba gehandelt. Diese hat sich inzwischen aber wohl zerschlagen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!