Juventus Turin :Mission Impossible? Betis Sevilla bietet für Emre Can

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Emre Can steht bei Juventus Turin auf verlorenem Posten. Fünf Ligaspiele stehen in seinem Saison-Lebenslauf, keines davon durfte der deutsche Nationalspieler über die vollen 90 Minuten bestreiten.

Für die Champions League wurde der ehemalige Leverkusener nicht einmal gemeldet. Eine Demütigung für Can, die ihn schockte.

In den vergangenen Wochen mehrten sich in der Konsequenz die Meldungen, die Can mit einem Winterwechsel in Verbindung brachten.

Der spanische Erstligist Betis Sevilla scheint einen Vorstoß zu wagen. Wie das italienische Portal CALCIOMERCATO reportiert, sind die Verdiblancos in Turin mit einem Angebot vorstellig geworden.

Emre Can soll allerdings wenig Interesse daran signalisieren, sich dem LaLiga-Fünfzehnten anzuschließen.

Da Betis aus dem Rennen scheint, sollen Klubs wie der FC Bayern und Paris Saint-Germain aktuell die besten Karten haben, sich Cans Spielrecht sichern zu können.

Anzeige

Eine Rückkehr in die Bundesliga könnte zum Thema werden. Neben den Bayern soll Borussia Dortmund Can ebenfalls auf der Transfer-Shortlist notiert haben.

Der 25-Jährige selbst hält sich, was seine Zukunft betrifft, eher bedeckt. Sollte sich seine Lage bis zum Januar nicht ändern, scheint ein Winter-Wechsel aber nicht unwahrscheinlich.

» Zlatan Ibrahimovic stichelt erneut gegen Cristiano Ronaldo

» Cristiano Ronaldo trifft, doch Juve kassierte erste Pleite

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige