Rugani und Dalbert :Mission Königsklasse: Stade Rennes bedient sich bei Juve und Inter Mailand

daniele rugani 2019
Foto: bestino / Shutterstock.com

Stade Rennes hat am Sonntag einen Doppelschlag auf dem Transfermarkt bekanntgegeben. Die beiden Defensivspezialisten Daniele Rugani (Juventus Turin) und Dalbert (Inter Mailand) kommen vorerst auf Leihbasis zum aktuellen Tabellenführer der Ligue 1.

Innenverteidiger Rugani, der in Turin keine Perspektive auf regelmäßige Einsätze hatte, kostet Rennes 1,5 Millionen Euro Leihgebühr. Eine Kaufoption hat sich Frankreichs Topklub nicht sichern können.

Für den in der linken Verteidigung einsetzbaren Dalbert hatte sich Rennes mit dem abgebenden Inter allerdings auf einen solchen Vertragspassus geeinigt. Für den Brasilianer fallen zunächst Kosten in Höhe von 2,5 Millionen Euro an. Im Anschluss kann Dalbert für 13,5 Millionen permanent gebunden werden.

Hintergrund


Das defensive Duo kommt also rechtzeitig vor dem Ablauf der Meldefrist für die Champions League, für die sich Rennes zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte qualifiziert hatte. In Gruppe E trifft das Team von Trainer Julien Stephan auf den FC Sevilla, FK Krasnodar sowie den FC Chelsea.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!