Mit Ausstiegsklausel :Lazio Rom will Stefan de Vrij binden

stefan de vrij 3
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Nach Informationen der Tageszeitung Il Messaggero aus Rom bieten die Biancocelesti  dem niederländischen Nationalspieler eine Vertragsverlängerung um drei Jahre bis 2021.

Im neuen Fünfjahresvertrag des Innenverteidigers soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von 35 Millionen Euro verankert werden.

Die Klausel soll dem Vernehmen nach nur für Vereine aus dem Ausland Gültigkeit besitzen.

Hintergrund


Stefan de Vrij war nach der Weltmeisterschaft 2014 von Feyenoord Rotterdam in die ewige Stadt gewechselt. Die Ablösesumme betrug sieben Millionen Euro.

Große Teile der vergangenen Saison hatte der 30-malige Nationalverteidiger aufgrund einer Knieverletzung verpasst. In dieser Spielzeit ist der Abwehrakteur jedoch wieder topfit.