Anzeige

Boss packt aus :Mit Zlatan und Cavani: Leeds United plante den großen Wurf

zlatan ibrahimovic 2020 12
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Anzeige

In den letzten 2019er-Zügen gab es ein wahres Wetteifern um Zlatan Ibrahimovic. Klubs verschiedenster Couleur brachten sich ins Gespräch.

Bevor seine Rückkehr zum AC Mailand offiziell bestätigt wurde, hatte sich auch Leeds United um den Stürmer-Star bemüht.

Klubeigner Andrea Radrizzani verrät im Gespräch mit Gianluca di Marzio, dass auch mit Edinson Cavani entsprechende Unterredungen geführt wurden.

edinson cavani 2018 3
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

"Cavani? Der Pariser Präsident hatte mir die Bereitschaft gegeben, das Interesse mit dem Bruder des Spielers zu prüfen. Aber die Verhandlungen kamen nie richtig ins Rollen", so Radrizzani.

Konkreter sei es dagegen mit Ibrahimovic geworden. Er hätte Leeds einen entscheidenden Schub im Aufstiegsrennen geben können, sagt Radrizzani, der aber anerkennen musste, dass sich Ibrahimovic für eine Rückkehr nach Mailand entschied.

"Er ist sehr ehrlich mit mir umgegangen", sagt Radrizzani. Ob er es im Sommer noch mal probieren werde, komme auf die Marktverhältnisse an. Diese könnten sich aufgrund der Corona-Pandemie verschieben.

zlatan ibrahimovic 2020 14
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Wirklich konkret ist es aber weder mit Ibrahimovic noch mit Cavani geworden. Radrizzani habe noch nicht mal mit Trainer Marcelo Bielsa über die Personalien gesprochen, sagt der Leeds-Owner.

Die Peacocks führen die Zweitliga-Tabelle mit 71 Punkten vor Verfolger West Bromwich Albion an. Wegen Corona legt die Football League Championship derzeit eine Pause ein.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!