Liverpool :Mohamed Salah hat Corona - war er zu leichtsinnig?

mohamed salah 2020 8200
Foto: Cosmin Iftode / Shutterstock.com

"Der im Auftrag unserer ersten Fußballnationalmannschaft durchgeführte medizinische Abstrich zeigte, dass unser Nationalspieler Mohamed Salah, der Star von Liverpool, mit dem Coronavirus infiziert ist, nachdem sein Test positiv ausgefallen war", teilte der Verband auf seiner Homepage mit.

Hat sich der Offensivmann des FC Liverpool etwa aus purem Leichtsinn angesteckt? Dahingehend brodelt zumindest die Gerüchteküche. Durch ägyptische Medien rasten Aufnahmen, auf denen Salah auf der Hochzeit seines Bruders zu sehen war – ohne Maske und tanzend im dichten Gedränge.

Jürgen Klopp sollte diese Bekanntgabe überhaupt nicht gefallen haben. Zum einen, weil Salah offenbar seiner Vorbildfunktion in diesen Tagen nicht gerecht wurde. Und zum anderen, weil mit dem Ägypter ein weiterer Starspieler absent ist.

mohamed salah 2020 210
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Hintergrund


Virgil van Dijk fällt mit einer schweren Verletzung womöglich für den Saisonrest aus. Dessen Vertreter Fabinho muss momentan ebenfalls passen. Und auch Joe Gomez ist nach einem Trainingsunfall bei der englischen Nationalmannschaft inzwischen frisch operiert.

Klopp hatte sich bereits äußerst gereizt präsentiert und unter anderem moniert, dass die Premier League ausgerechnet zu dieser Saison, in der sich aufgrund von Corona eine Partie an die andere reiht, wieder von fünf auf drei Auswechslungen zurückgegangen war.