Gleichauf mit Vereinslegende Gerrard :Mohamed Salah holt Königsklassen-Rekord, der Held des Tages ist aber ein anderer

mohamed salah 2020 108
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Liverpool behält seine weiße Weste in der Champions League. Am dritten Spieltag gaben sich die Reds keine Blöße, nahmen Atalanta Bergamo mit 5:0 auseinander. Der dritte Sieg im dritten Spiel, zum dritten Mal blieb Liverpool ohne Gegentreffer.

Mann des Abends: Diogo Jota. Der portugiesische Neuzugang erzielte einen Hattrick (16., 33., 54.) und schwärmte hinterher von seinen Sturmkollegen Mohamed Salah und Sadio Mane: "Das sind zwei Weltklassespieler, wir alle kennen ihre Qualität. Sie machen mir es leichter, meinen Job zu erledigen, und ich denke, wir haben heute ein großartiges Spiel gemacht."

Rekord-Torschützen: Mohamed Salah holt Steven Gerrard ein

Sadio Mane (49.) und Salah (47.) trafen ebenfalls. Für den ägyptischen Nationalspieler war es der 21. Champions-League-Treffer. Damit zieht Salah mit Vereinslegende Steven Gerrard gleich, der mit den Reds 2005 die Champions League gewann und während seiner Karriere ebenfalls 21 Torerfolge für den FC Liverpool verbuchen konnte.

mohamed salah 2020 2
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Hintergrund


Salah und Gerrard teilen sich nun den Titel Bester Champions-League-Torschütze der Liverpooler Vereinsgeschichte. Mo Salah ist stolz. "Natürlich bin ich sehr glücklich, der beste Torschütze zu sein. Steven Gerrard ist eine Legende für den Verein. Darauf bin ich sehr stolz", sagte er nach dem Spiel.

Der Rechtsaußen stellte aber auch klar, dass der Mannschaftserfolg über allem stehe: "Wie ich bereits sagte, ist das Wichtigste die Mannschaft. Ich freue mich, Tore zu erzielen, um der Mannschaft zu helfen, Spiele zu gewinnen. Das ist das Wichtigste."