Olympische Spiele :Mohamed Salah: Klopp will ihn nicht ziehen lassen

mohamed salah 2020 01 008
Foto: MDI / Shutterstock.com

Jürgen Klopp (52) hat keine Lust, Mohamed Salah für Olympia abzustellen. "Möchte ich auf einen Spieler in der Vorbereitung verzichten? Natürlich nicht, das ist klar", stellte der Fußballlehrer klar.

Das Olympische Fußballturnier startet am 23. Juli – mitten in der Saisonvorbereitung der Reds – und endet am 8. August. An jenem Tag beginnt auch die neue Premier-League-Saison.

Mohamed Salah steht jedoch bereits im 50 Spieler umfassenden Kader seiner Heimat für das Olympische Fußballturnier in Japan.

Endgültig entschieden sei dennoch nichts. "Wir brauchen mehr Informationen, wie das aussehen würde. Ich werde mit Mo sprechen", kündigte Jürgen Klopp weiter an.

Hintergrund


Mohamed Salah könnte im ägyptischen Olympiateam einer von drei möglichen Spielern sein, die älter als 23 Jahre sind.

Anders als bei Weltmeister- und Europameisterschaften sind die Vereine aber nicht gezwungen, ihre Spieler abzustellen. Und Jürgen Klopp wird den Offensiv-Star nur bei guten Argumenten zu Olympia ziehen lassen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!