FC Bayern

Müller: "Es geht um eine neue Dosis Glücksgefühl"

sid/78980d4f63df12ce5a35431a5a471f3e2e7812f8
Foto: AFP/SID/RONNY HARTMANN

"Es geht darum, sich das Glücksgefühl des Sieges immer wieder zu holen. Wir brauchen jetzt wieder eine Dosis. Der ganze Verein gibt die Marschrichtung vor. Wir wollen weiterhin den Ton angeben in Deutschland. Das ist ein riesiges Ziel", sagte der Nationalspieler vor dem Auftakt des Rekordmeisters am Freitagabend bei Eintracht Frankfurt auf der Vereins-Homepage.

Durch das Viertelfinal-Aus in der Champions League habe der FC Bayern "nochmal eine Extra-Prise Motivation im Gepäck", so Müller: "Das spürt man bei der Mannschaft und im Umfeld." Natürlich wisse er auch, "dass wir gleich unter Druck stehen, das zu liefern, was wir zeigen wollen."

FC Bayern

Den Abschied von Torjäger Robert Lewandowski zum FC Barcelona sieht Nationalspieler Müller (32) gelassen: "Unsere Spielweise ist jetzt vielleicht ein bisschen anders. Auch wenn wahrscheinlich nicht der eine Spieler da sein wird, der 50 Tore schießt, glaube ich, dass wir das auffangen können. Dann müssen eben die anderen das Ding öfter in die Maschen hauen."