Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Nach 65-Mio-Transfer:Nach Lemar-Deal: Atletico Madrid will Suso nicht mehr

  • David Lopez Donnerstag, 14.06.2018

Atletico Madrid stellt seine Bemühungen um eine Verpflichtung von Milan-Flügelstürmer Suso (24) Medienberichten zufolge ein.

Werbung

Atletico Madrid hat einen Transfercoup  gelandet: Der Hauptstadtklub sichert sich die Dienste des europaweit umworbenen Thomas Lemar (22) vom AS Monaco.

Für den französischen Linksaußen lassen die Colchoneros 65 Millionen Euro Ablöse springen.

Dafür bekommt Chefcoach Diego Simeone einen Hochkaräter, der im offensiven Mittelfeld überall eingesetzt werden kann.

Für Jesús Joaquín Fernández Sáez de la Torre, genannt Suso, hat dieser Deal laut TUTTOSPORT Folgen.

Der spanische Flügelstürmer stand ebenfalls auf dem Einkaufszettel von Atletico Madrid. Dank einer Ausstiegsklausel ist er für 38 Millionen Euro zu haben.

Wie die Sporttageszeitung aus Italien berichtet, hat Atleti nach der Lemar-Verpflichtung nun allerdings kein Interesse mehr an dem Flügelflitzer vom AC Mailand.

Atletico Madrid

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen