Anzeige

Nach Abstieg :Nach Moyes-Rücktritt: Ranieri soll Sunderland wieder nach oben bringen

claudio ranieri 7
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com
Anzeige

Ranieri hatte Leicester City im Sommer 2016 sensationell zur Meisterschaft in der Premier League geführt, wenige Monate später setzten ihn die Bosse jedoch vor die Tür.

Nun zeigt der AFC Sunderland Interesse. Der Absteiger aus der Premier League will den Italiener laut TUTTOMERCATOWEB zum Nachfolger von David Moyes machen – der Schotte hatte zuletzt seinen Rücktritt erklärt.

Ranieri hatte einst den AS Monaco von der zweiten französischen Liga zurück in die Eliteklasse geführt. Ähnliches soll Moyes nun in Sunderland gelingen.

Allerdings dürfte der Deal schwer werden, denn Sunderland hat im vergangenen Jahr ein Minus von knapp 40 Millionen Euro erwirtschaftet – der finanzielle Spielraum ist gering.

Und Claudio Ranieri würde sich wohl nur mit der Aussicht auf Investitionen in die Mannschaft und einem attraktiven Vertragsangebot von Sunderland überzeugen lassen.

Folge uns auf Google News!