Nach Ausleihe: David Ospina fix zum SSC Neapel

05.07.2019 um 13:45 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
david ospina
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Weiterlesen nach dem Video

David Ospina unterschreibt einen festen Vertrag beim SSC Neapel. Wie lange sich der Torhüter an den Vizemeister der vergangenen Saison bindet, wird nicht bekanntgegeben.

Ursprünglich stand Ospina noch beim FC Arsenal im Wort.

Dem Vernehmen nach fließen an die Themse 3,5 Millionen Euro Ablöse.

Napolis Trainer Carlo Ancelotti kündigte bereits im Februar während einer Pressekonferenz an: "Ospina bleibt bei Napoli. Egal, wie oft er spielt."

Gespielt hat der kolumbianische Nationaltorhüter in der abgelaufenen Spielzeit insgesamt 24-mal – 17-mal Serie A, sechsmal Champions League und einmal Coppa Italia.

Weiterlesen nach dem Video

Auf derart viele Einsätze dürfte Ospina in der neuen Saison nicht mehr kommen.

In Zukunft wird aller Wahrscheinlichkeit nach Alex Meret die Nummer eins bei den Partenopei geben.

Der 21-Jährige war 2018 neu von Udinese Calcio hinzugekommen und kostete 22 Millionen Euro Ablöse.

Schnellt verletzte er sich allerdings schwer. Nun kann er die Saisonvorbereitung absolvieren. Meret gilt in Italien als eines der größten Talente auf der Torhüter-Position.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG