Inter Mailand :Nach Barça-Gerüchten: Inter will Lautaro Martinez halten

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Dass der FC Barcelona einen Nachfolger für Luis Suarez sucht, ist kein Geheimnis. Der uruguayische Nationalstürmer wird in einem halben Jahr schließlich bereits 33.

Suarez selbst erklärte unlängst, es sei logisch, dass Barça auch für seine Position nach Neuzugängen Ausschau halte.

Lautaro Martinez von Inter Mailand soll ein Transferziel sein. Argentinischen Medienberichten zufolge bieten die Katalanen knapp 110 Millionen Euro für den Nationalstürmer.

Martinez' Berater beruhigte die Gemüter rund um das San Siro allerdings, erklärte, mit ihm habe Barça noch keinen Kontakt aufgenommen.

Nun meldete sich auch Javier Zanetti zu Wort. Der Vize-Präsident der Nerazzurri gegenüber TYC SPORTS: "Inter hat kein Angebot erhalten."

Zanetti ist mit seinem Landsmann, der bei der Copa America gute Leistungen zeigte, zufrieden und will ihn langfristig bei den Nerazzurri sehen.

Video zum Thema

"Ich hoffe, Lautaro macht so weiter. Für uns ist er ein wichtiger Spieler", betont der Ex-Nationalspieler.

"Ich bin sehr glücklich, weil er in seiner ersten Saison sehr gut abgeschnitten hat. Es ist nicht einfach und mit nur 21 Jahren hat er Persönlichkeit gezeigt. "

Martinez war im vergangenen Sommer für 15 Millionen Euro von Racing Club zu Inter gekommen und hatte bis 2023 unterschrieben.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige