FC Barcelona :Nach Barça und Bayern: Gibt sich Coutinho mit Mittelklasse zufrieden?

coutinho 2019 03 17
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Der FC Bayern hat seine 120-Mio-Option für Philippe Coutinho nicht genutzt. Der Brasilianer, der sich nach einer Verletzung derzeit im Aufbautraining befindet, wird zum FC Barcelona zurückkehren.

Die Katalanen wollen den teuersten Neuzugang der Vereinsgeschichte (145 Millionen Euro) aber lieber heute als morgen verkaufen, um die coronabedingten Finanzlöcher zu stopfen.

Paris Saint-Germain und englische Klubs (Tottenham, Chelsea, Arsenal) wurden bisher als Abnehmer gehandelt. Nun taucht ein neuer angeblicher Interessent auf.

coutinho selecao 2019 8
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Wechselt Philippe Coutinho zu Carlo Ancelotti und dem FC Everton?

Schon in der kommenden Saison könnte Philippe Coutinho ausgerechnet für Liverpools Lokalrivalen FC Everton unter Starcoach Carlo Ancelotti (61) auflaufen, heißt es im TRANSFER WINDOW PODCAST.

Hintergrund


Angeblich gab es Gespräche zwischen Barça und den Toffees. Um Everton das Geschäft schmackhaft zu machen, sollen die Blaugrana sogar in Aussicht gestellt haben, 30 Prozent des Coutinho-Gehalts zu übernehmen.

Wechsel zum FC Everton wäre ein Abstieg für Coutinho

Für Coutinho wäre ein Wechsel in den Goodison Park ein persönlicher Abstieg. Nach Stationen bei Inter, Liverpool, Barcelona und Bayern würde er zwar zu einem Traditionsverein mit großer Vergangenheit und treuen Fans wechseln, aber auch in die Mitteklasse absteigen.

coutinho 2018
Foto: Rnoid / Shutterstock.com

Der FC Everton ist derzeit Tabellen-12. der Premier League. Angesichts der Konkurrenz (Manchester United, Manchester City, Liverpool, Tottenham Hotspur, Chelsea, Arsenal, Wolverhampton Wanderers und womöglich bald der neue Scheich-Klub Newcastle) ist kaum zu erwarten, dass die Toffees in der neuen Saison in der Spitze der Premier League mitspielen oder sich für die Champions League qualifizieren. Ob sich Philippe Coutinho damit zufrieden gibt, bleibt abzuwarten.

"Coutinho hat die Premier League erleuchtet, Liverpool sollte alles tun, um ihn zurückzubringen"

Geht es nach John Aldridge, dann sollte der FC Liverpool eine Rückholaktion von Coutinho starten. Der Ex-Liverpooler (1987 bis 1989) gegenüber SUNDAY WORLD: " Ich denke, Liverpool sollte alles tun, um ihn nach Anfield zurückzubringen"

Auch wenn einige Fans einem Comeback skeptisch gegenüber stünden und an die Probleme Coutinhos in Spanien denken würden, "sprechen wir hier von einem Klassespieler, der die Premier League erleuchtet hat. Er war während seiner Zeit im Verein ein großer Held der Anfield-Gläubigen", so der 60-Jährige.

"Er versteht, wie der englische Fußball funktioniert, und würde nicht lange brauchen, um sich zu akklimatisieren, wenn er nach Liverpool zurückkehrt." Allerdings müsse man abwarten, ob der Transfer finanziert werde könne.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!