FC Barcelona :Nach Benfica und Valencia: Drei neue Optionen für Jasper Cillessen

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Jasper Cillessen wählte deutliche Worte. Er wolle die Saison 2018/2019 so schnell wie möglich vergessen und dann mit seinem Berater die Zukunft erörtern.

Dass Cillessen Barça verlassen will, ist längst kein Geheimnis mehr. Nach drei Jahren reicht dem Niederländer die Rolle als Backup von Marc-Andre ter Stegen.

Benfica Lissabon und der FC Valencia zeigen Interesse an dem spielstarken Nationalspieler.

Doch Benfica bot nur 12 Millionen Euro Ablöse. Zu wenig für Barça. Die Katalanen wollen laut SPORT mindestens 20 Mio. für den Schlussmann.

Bei Valencia ist die Zukunft von Stammkeeper Neto (29) noch ungeklärt. Zudem scheint Cillessen den Fledermäusen ebenfalls zu teuer zu sein.

Laut französischen Medien streckt Valencia nun die Fühler nach Anthony Lopes von Olympique Lyon aus.

Anzeige

Cillessen wird laut SPORT wohl in die Premier League wechseln.

Demnach zeigt nicht nur Manchester United Interesse an Cillessen, auch West Ham United und der FC Everton wollen ihn unter Vertrag nehmen.

Bei den Hammers wäre Cillessen die klare Nummer eins, bei den Toffees würde er sich mit Englands Nationalkeeper Jordan Pickford messen.

Bei Manchester United ist der Niederländer angeblich Wunschkandidat für die Nachfolge von David de Gea, dessen Arbeitspapier am Ende der kommenden Saison ausläuft.

» Nach Turbo-Start: Jetzt tritt Ansu Fati gegen Joao Felix und Co. an

» Barça kritisiert Urteil gegen katalanische Politiker

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige