Primera Division :Nach Blamage gegen Barça: Paco Alcacer und Co. geben die richtige Antwort

imago paco alcacer 202010
Foto: ZUMA Press / imago images

Der FC Villarreal hat eine gute Reaktion auf die herbe Klatsche gegen den FC Barcelona gezeigt. Nachdem die ambitionierte Mannschaft von Starcoach Unai Emery am Sonntag im Camp Nou 0:4 untergangen war, gewann sie am Mittwoch zu Hause 3:1 gegen Alaves.

Mann des Spiels war Paco Alcacer. Der ehemalige Dortmunder, der Anfang 2020 für 23 Millionen Euro zum Gelben U-Boot gewechselt war, erzielte zwei Tore (13., 67.), zudem traf Moreno per Elfer (45.). Mendez konnte für Deportivo den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen (36.).

Villarreal hat nach vier Spieltagen sieben Punkte auf dem Konto, belegt den vierten Tabellenplatz. Alaves liegt mit nur einem Zähler auf dem letzten Rang.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!