Nach Blitzstart: Real baut Tabellenführung aus

22.12.2021 um 23:29 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/ebeaebbaaeb
Foto: AFP/SID/ANDER GILLENEA

Die Königlichen setzten sich in einer vorgezogenen Partie des 21. Spieltags am Mittwoch bei Athletic Bilbao mit 2:1 (2:1) durch. Nach dem letzten Spiel des Jahres hat Real acht Punkte Vorsprung auf Verfolger FC Sevilla (38).

Karim Benzema brachte Madrid mit einem frühen Doppelpack (4./7.) in Führung, Toni Kroos legte den ersten Treffer auf. Oihan Sancet erzielte den schnellen Anschlusstreffer (10.). Das Team von Trainer Carlo Ancelotti, das ohne den positiv getesteten David Alaba auskommen musste, brachte den Sieg jedoch souverän über die Zeit.

Stadtrivale Atletico Madrid kassierte hingegen die vierte Pleite in Serie. Der Meister unterlag beim FC Granada mit 1:2 (1:1). Joao Felix traf bereits nach zwei Minuten für Atletico, doch Darwin Machis (17.) und Jorge Molina (61.) drehten die Partie für Granada. Nach 18 Partien liegen die Colchoneros schon 17 Zähler hinter Real.