FC Bayern :Nach Chelsea-Gerüchten: David Alaba legt Fokus auf die Bayern

david alaba fc bayern 6
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Aufsehenerregend war es, als vor Kurzem Meldungen über ein Interesse des FC Chelsea an David Alaba durch das Internet gingen.

Die Blues seien bereit, 70 Millionen Euro für den Verteidiger des FC Bayern zu zahlen, schrieb der DAILY MIRROR.

Während einer Medienrunde hielt sich Alaba bezüglich der kursierenden Meldung bedeckt.

Der Österreicher habe davon nichts mitbekommen, sagte er: "Bei mir ist der Fokus voll und ganz auf Bayern München. Ich persönlich habe auch meine Ziele hier. Wir wollen im Sommer ganz oben stehen, das ist unser Ziel - und dazu will ich meinen Teil beitragen."

Hintergrund


Die Partnerschaft zwischen den Bayern und Alaba läuft Ende Juni 2021 aus. Schon in den letzten Interviews ließ der ehemalige Austria-Schüler immer wieder seine Zukunft offen. So auch im aktuellsten Fall.

Nach der Saison komme erst mal die EM, über eine Vertragsverlängerung mache sich Alaba derzeit keine Gedanken. Gespräche mit dem Klub werden sich "in nächster Zeit" entwickeln, fügte der Nationalspieler an.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!