FC Barcelona :Nach De Jong: Barça will wieder für Holland-Juwel bieten


Gerücht Dass sich der FC Barcelona gerne bei Ajax Amsterdam bedient, ist bekannt. Offenbar sinniert das Barça-Management über ein Angebot über das nächste Juwel aus den Niederlanden.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 11.04.2019
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Barcelona hat es sich auf die Fahne geschrieben, die besten Spieler der Welt zu vereinen, aber auch junge Talente sollen nicht zu kurz kommen.

Diese werden in La Masia ausgebildet, oder hinzugekauft (Arthur Melo, Frenkie de Jong, usw.).

Mit Ludovit Reis scheint der Renommierklub das nächste Talent auserkoren zu haben.

Das 18 Jahre alte Juwel des FC Groningen steht laut verschiedenen Medienberichten aus den Niederlanden auf der Barça-Shortlist.

Demnach laufen bereits Gespräche zwischen FCG-Abgesandten und Jose Mari Bakero, der sich in Barcelona für die Nachwuchsschmiede verantwortlich zeigt.

Reis gab bereits in der Vorsaison sein Profi-Debüt für Groningen und kommt in der laufenden Saison auf 25 Ligaspiele, wobei er starke 22-mal den Weg in das Startaufgebot fand.

Video zum Thema

Der niederländische U19-Nationalspieler ist im zentralen Mittelfeld beheimatet.

Bakero sei bereits mehrmals in Groningen vor Ort gewesen, um dort die Möglichkeiten eines Transfers auszuloten.

Eine Offerte aus Barcelona soll dem Vernehmen nach in der kommenden Woche eintreffen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige