Manchester United :Nach Deal mit Martial und Co.: Solskjaer erwartet weitere Erfolgsmeldungen

anthony martial
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Chris Smalling, Scott McTominay, Anthony Martial, Phil Jones und Ashley Young: Die Red Devils verlängerten in den vergangenen Wochen mit fünf Spielern.

Geht es nach Ole Gunnar Solskjaer, dann folgen bald David de Gea und weitere Akteure.

"Ich glaube an diese Spieler", erklärte Solskjaer am Rande des Achtelfinal-Hinspiels gegen PSG (0:2).

"Deshalb haben wir kürzlich einige Verträge verlängert und ich hoffe, dass wir in naher Zukunft weitere Verträge unter Dach und Fach bringen können."

Manchester United habe größtenteils eine junge Mannschaft, die sich noch entwickeln könne, um dann ihren Höhepunkt erreichen zu können.

Hintergrund


"Aber hier und jetzt zeigen die Jungs allen, worum es ihnen geht. Das sind wirklich aufregende Zeiten", so der Interimscoach.

Neben David de Gea (Vertrag bis 2020), sollen auch Paul Pogba (2021), Marcus Rashford (2020) und Ander Herrera (2019) verlängern.