Real Madrid :Nach Diaz-Deal: Real Madrid angelt sich das nächste Juwel


Nach der Verpflichtung von Brahim Diaz (19) steht Real Madrid wohl vor einem weiteren Deal mit einem aufstrebenden Jungstar. Seine Name: Exequiel Palacios.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 08.01.2019
Foto: Enriquecalvoal / Dreamstime.com
Anzeige

Für 17 Millionen Euro plus sieben Mio Boni hat sich Real Madrid die Dienste von Brahim Diaz gesichert. Der Jugendnationalspieler kommt von Manchester City und unterschreibt bis 2025.

Der Spanier soll aber nicht das letzte Supertalent gewesen sein, das in diesem Jahr im Estadio Santiago Bernabeu anheuert.

Rodrygo, der bereits für 45 Millionen Euro verpflichtet und beim FC Santos geparkt wurde, wird aller Voraussicht nach im Sommer kommen.

Dann werden die beiden Jungstars ebenso wie der bereits zu Saisonbeginn gewechselte Vinicius Junior (18) Unterstützung durch ein weiteres Toptalent erhalten.

Mittelfeld-Juwel Exequiel Palacios (20) wird laut Aussage seines Beraters Renato Corsi aus im Sommer 2019 von Copa Libertadores-Sieger River Plate zu Real Madrid wechseln.

"Die Bosse von River und Real haben sich in Abu Dhabi getroffen", sagte Coris laut GOAL.

"In den nächsten Tagen wird ein offizielles Angebot eingehen, der Wechsel ist ziemlich weit fortgeschritten"

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige