Juventus Turin :Nach Douglas Costa: Manchester United nimmt weiteres Juve-Ass ins Visier

douglas costa 2018 200
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Nachdem gescheiterten Werben um Jadon Sancho scannt Manchester United den Transfermarkt nach weiteren Optionen. Nach Informationen der GAZZETTA DELLO SPORT sind mit Federico Bernardeschi und Douglas Costa gleich zwei Spieler von Juventus Turin Thema beim englischen Rekordmeister.

Bei Costa sollen allerdings schon vor den ersten Gesprächen Zweifel aufkommen. Angeblich ist United hinsichtlich der Fitness der Brasilianers nicht überzeugt, dass diese für die Premier League ausreichend ist. Douglas Costa erwies sich nicht erst in dieser Saison als verletzungsanfällig

Bei Bernardeschi soll der Fall anders gelagert sein. Beim 26-Jährigen wird davon ausgegangen, dass er sich bereits mit einem Wechsel in Englands Fußballbeletage beschäftigt und er sich auch körperlich dazu in der Lage sieht, in der Premier League zu bestehen.

federico bernardeschi 2019
Foto: bestino / Shutterstock.com

Hintergrund


Was zusätzlich einen Vereinswechsel indiziert: Bernardeschi soll sich vor Kurzem von seiner bisherigen Berateragentur getrennt haben und sich ab sofort von Star-Agent Mino Raiola vertreten lassen. Der frühere Pizzabäcker unterhält hervorragende Kontakte nach Manchester.

Aber auch Bernardeschi, der vor drei Jahren für 40 Millionen Euro vom AC Florenz kam, rang in der vorigen Saison um seine Form. Der inzwischen geschasste Maurizio Sarri setzte Bernardeschi auf vielen Positionen ein, überzeugen konnte er aber auf keiner so richtig.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!