FC Barcelona :Nach Dusel-Sieg: Luis Suarez spricht Warnung aus

Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Barcelona hat knapp gegen Rayo Vallecano gewonnen. Luis Suarez nahm nach dem 3:2-Sieg das Team in die Pflicht.

"Wir müssen selbstkritischer sein, uns mehr hinterfragen", sagte der Stürmer nach dem Erfolg, den er mit seinem Treffer in der 90. Minute sicherte.

"Es ist normal, dass wir wütend sind und der Trainer es ist, denn in solchen Spielen verliert man die Meisterschaft."

Luis Suarez schlug dann aber schnell versöhnliche Töne an: "Das Wichtigste aber ist der Sieg und dass wir keine Punkte haben liegen lassen, vor allem nach dem Remis von Atletico Madrid."

Der Hauptstadtklub kam bei Leganes nur zu einem 1:1.

Für Suarez endete die Woche nach einem Hattrick im Clasico gegen Real Madrid mit einem Doppelpack (11., 90. )für den FC Barcelona gegen Vallecano.

Anzeige

"Ich freue mich sehr, dass ich dem Team mit meinen Toren helfen kann", ergänzte der 31-Jährige.

Neben Suarez traf auch Ousmane Dembele (87.), der nach 52 Spielminuten für Rafael Alcantara eingewechselt worden war.

» Neue Klausel: So ist Barças Plan mit Ansu Fati

» Suarez-Erbe: Diese vier Kandidaten stehen auf der Barça-Liste

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige