FC Barcelona :Nach Frenkie de Jong: Drei junge Niederländer im Barça-Fokus

frenkie de jong 2020 120
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Im Werben um Matthijs de Ligt ging der FC Barcelona im vorhergehenden Jahr leer aus. Frenkie de Jong konnten die Katalanen hingegen ergattern.

Der katalanische Renommierklub lässt den Blick nun offenbar ein weiteres Mal in die Niederlande schweifen, allerdings nicht zu Ajax Amsterdam.

Wie die MUNDO DEPORTIVO berichtet, haben es mit Donyell Malen (21), Calvin Stengs (21) sowie Myron Boadu (19) gleich drei ambitionierte Kicker aus der Eredivisie auf den Barça-Index geschafft. Zumindest die ersten beiden Jung-Kicker wurden schon in den Wintermonaten mit Barça verbunden.

Malen steht noch bis 2024 bei der PSV Eindhoven unter Vertrag und gehört mit elf Treffern zu den Shootingstars. Der vierfache Nationalspieler musste sich jedoch einer Knie-OP unterziehen und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Stengs absolvierte im bisherigen Saisonverlauf 25 Pflichtspiele (5 Tore/8 Vorlagen) für AZ Alkmaar.

Der Angreifer debütierte in den abschließenden EM-Quali-Spielen für die Elftal. Malen und Stengs werden von Mino Raiola beraten.

Boadu gehört wie Stengs zu den Senkrechtstartern in Alkmaar. Der 1,83 Meter große Mittelstürmer erzielte bereits 14 Tore (8 Vorlagen) und traf auch bei seinem Debüt in der Nationalmannschaft in seinem ersten Spiel gegen Estland (5:0).