Nach Entlassung :Nach Hazard: Auch Martinez würde Thierry Henry zurücknehmen


Belgiens Nationaltrainer Roberto Martinez hat Thierry Henry eine Rückkehr auf seinen alten Posten in Aussicht gestellt.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 19.02.2019
Foto: Pal2iyawit / Shutterstock.com
Anzeige

Der Rekordtorschütze des FC Arsenal hatte als Assistenzcoach für Martinez bei der belgischen Nationalmannschaft gearbeitet.

Mitte Oktober trat Thierry Henry seinen ersten Chefcoach-Posten an. Bei der AS Monaco lief es allerdings gar nicht rund. Nach drei Monaten musste er wieder gehen.

Eden Hazard hatte sich bereits für eine Rückkehr des in der Mannschaft beliebten Franzosen zu den Roten Teufeln stark gemacht. Nun äußerte sich auch Roberto Martínez.

Der Spanier gegenüber L'EQUIPE: "Ich würde ihn gerne zurückhaben. Ich würde mich bei Interesse mit dem Thema auseinandersetzen."

Allerdings glaubt Martinez offenbar nicht an ein Comeback des ehemaligen Weltklassestürmers.

"Er hat einen großen Schritt gemacht. Es wäre nicht schlau, jetzt nochmal als Co-Trainer zurückzukehren", so der Ex-Teammanager des FC Everton.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige