Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Real Madrid :Nach Hazard und Mbappe: Zwei Neue auf Zidanes Wunschliste

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 13.03.2019

Gerücht Real-Coach Zinedine Zidane will Medienberichten zufolge in der Premier League auf die Jagd nach zwei neuen Superstars gehen.

Werbung

Zinedine Zidane will Veränderungen. Das kündigte neue, alte Real-Coach bei seiner Vorstellung im Bernabeu an.

Zwei Kandidaten, die Zizou gerne beim spanischen Rekordmeister sehen würde, sind Eden Hazard (28, Chelsea) und Kylian Mbappe (20, PSG).

Laut EL CHIRINGUITO DE JUGONES sind sie aber nicht die einzigen Superstars auf Zidanes Liste.

Demnach hat der ehemalige Weltfußballer seinen Landsmann Paul Pogba (25) von Manchester United ins Visier genommen.

Pogba, der in Manchester noch bis 2021 unter Vertrag steht, dürfte bei einer Offerte aus Madrid wohl ins Grübeln kommen.

Sein Bruder enthüllte unlängst, dass Pogba Manchester United nur für einen Verein wie Barça oder Real Madrid verlassen würde.

Pogba soll fürs Mittelfeld kommen - für den Sturm hat Zidane offenbar einen weiteren Premier-League-Superstar im Blick: Sadio Mane.

Der Senegalese vom FC Liverpool hat seinen Vertrag allerdings erst im vergangenen November langfristig bis 2023 verlängert.

Spekulationen um eine mögliche Rückkehr von Cristiano Ronaldo (34), der im vergangenen Sommer zu Juve wechselte, lassen Zidane unterdessen kalt.

Er wolle nicht über den Transfermarkt sprechen, so der Erfolgscoach: "Wir konzentrieren uns darauf, die Saison bestmöglich zu beenden, wir haben noch 11 Spiele und werden dann mit der Planung für die nächste Spielzeit beginnen."

An ein Comeback Cristiano Ronaldos denke er nicht, so Zizou. Aber natürlich wisse jeder, welche Bedeutung CR7 für die jüngere Vereinsgeschichte der Königlichen habe.

Werbung

Real Madrid

Weitere Themen