FC Porto :Nach Herz-OP: Iker Casillas zurück auf dem Platz

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Überraschende Rückkehr: Iker Casillas ist wieder da.

Erst am 1. Mai ist der 38-Jährige nach einem Herzinfarkt in einem Krankenhaus notoperiert worden, die wenigsten Mediziner rechneten mit einem Comeback der spanischen Torwartlegende.

Doch Iker Casillas kämpfte sich zurück und stieg ganz normal in die Saisonvorbereitung seines Klubs FC Porto ein.

"Zurück an der Arbeit. Erster Tag", schrieb der Schlussmann, der im März seinen auslaufenden Vertrag erst um ein Jahr verlängert hatte, bei Twitter.

Casillas spielt seit 2015 in Portugal. Zuvor stand er für Real Madrid zwischen den Pfosten und gewann unter anderem dreimal die Champions League.

Mit Spanien wurde er 2010 Weltmeister sowie 2008 und 2012 Europameister.

» Geplatzter Wechsel: Dani Olmo schiebt keinen Frust

» Lukas Podolski vor Aus bei Vissel Kobe

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige