Foto: Iurii Osadchi / Shutterstock.com

Nach Hummels-Schock:Dortmund holt Manuel Friedrich

  • Thomas Müller Donnerstag, 21.11.2013

Borussia Dortmund hat auf die Verletzungsmisere in der Verteidigung reagiert und Manuel Friedrich nach dem Ausfall von Mats Hummels für den Rest der Saison unter Vertrag genommen.

Werbung

Der 34-Jährige war seit dem Sommer ohne Vertrag und kann daher sofort für den BVB auflaufen. Der Innenverteidiger hatte nach dem Kreuzbandriss von Neven Subotic bereits einige Tage zur Probe am Training teilgenommen.

Nachdem sich am Dienstag auch noch Mats Hummels verletzt hatte, handelte der BVB. "Wir reagieren damit auf die Verletzungen im Defensivbereich. Manuel Friedrich verfügt über große Erfahrung und hat bei uns im Training einen sehr guten Eindruck hinterlassen", sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Der Innenverteidiger trainierte bereits beim FSV Mainz unter Jürgen Klopp. 2007 wechselte Friedrich zu Bayer Leverkusen, wo sein Vertrag im Sommer ausgelaufen war.

Der erfahrene Abwehrakteur freut sich auf seine neue Aufgabe. "Ich freue mich wahnsinnig darauf, im Signal Iduna Park im Trikot von Borussia Dortmund auflaufen zu dürfen", so Friedrich.

Dieses Vergnügen habe er bisher nur als Gast gehabt: "Die Gelbe Wand im Rücken und nicht gegen dich zu haben, muss ein unglaubliches Gefühl sein. Ich freue mich sehr auf eine coole Zeit in Schwarzgelb."

Borussia Dortmund

Bundesliga


Beliebte News

Weitere Themen